ECG – Die European Consulting Group

Unsere Geschichte

Seit 1984

Die www.ecg.eu GmbH – kurz ECG – ist aus der 1984 in Holland gegründeten TBI europe BV hervorgegangen und seit 1991 in Deutschland tätig. 2004 hat sich die ECG aus der holländischen Holding gelöst und ist seither als eigenständiges Dienstleistungsunternehmen in Deutschland und  anderen europäischen Staaten aktiv.

ECG als Software-entwickler

Entwicklung der ersten Offline Eureka-Anwendung. Eingabe von SOLL- und IST-Angaben durch die Begünstigten erfolgen bereits elektronisch durch Installation der lokalen Programmversion und Versand der Datendiskette.

Weiterentwicklung der Offline-Anwendung. Einbindung mehrerer Datenerhebungskreise für TeilnehmerInnen (TRS) und Unternehmen (URS). Entwicklung umfangreicher Auswertungsmöglichkeiten für alle Nutzergruppen, Erstellung von Ausgabenerklärungen direkt aus dem System.

Entwicklung der zweiten Generation, der ersten Web-Anwendung für Eureka. Spezifische Anwendungen für das Land Berlin, für das BMWA (Equal) und für Österreich.

Entwicklung der dritten Generation der Eureka-Anwendungen für den ESF und den EFRE sowie für besondere Anwendungen in Berlin, Rheinland Pfalz und Österreich.

Entwicklung der vierten Generation von Eureka. Eureka2020 als Standardprogramm für den Bund und für das Land Berlin. Eine Erweiterung der Nutzerkreise in anderen europäischen Mitgliedsstaaten ist geplant.

Eureka4.0 basiert, ebenso wie alle Vorgängerprogramme, auf einer Webanwendung und somit einer einheitlichen Datenbank. Über die Jahre hinweg haben wir unsere Konfigurationsmöglichkeiten ausgebaut und mit Hilfe verschiedener Standardworkflows einzelne Fachmodule realisiert.

Die Standardworkflows erfüllen alle Anforderungen, die an eine workflowgesteuerte Anwendung gestellt werden und wurden in den zurückliegenden Jahren in enger Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern in Eigenregie (weiter)entwickelt.

Der Ausbau der Konfigurationsmöglichkeiten hat dazu geführt, dass auf Basis der Standardworkflows in kürzester Zeit Webanwendungen für nationale und EU-Förderprogramme umgesetzt werden können. Unsere Auftraggeber können IT-Anpassungen selbst vornehmen, so dass sie keine teuren externen Programmieraufträgen vergeben müssen.

» Kurzbeschreibung unserer Standardsoftware

» Erfahren Sie mehr über unser Angebot für die neue Förderperiode der Strukturfonds (PDF)

Seit 1991 ist die ECG im Auftrag der Senatsverwaltung des Landes Berlin Träger der Technischen Hilfe für den Europäischen Sozialfonds. Zusätzlich wurden von ECG eine Vielzahl von treuhänderischen Aufgaben für verschiedene Berliner Senatsverwaltungen und andere Landes- und Bundesministerien erfüllt. Auch in Österreich führt ECG im Auftrag mehrerer Länder und Bundesministerien ähnliche Aufgaben aus.

Im Jahr 2011 hat die ECG im Auftrag der Verwaltungsbehörde Berlin sowie der Prüfbehörde in Österreich ein Prüfungshandbuch entwickelt, in welchem die Umsetzung und Anwendung der Verwaltungs- und Kontrollsysteme (VKS) des ESF in Österreich definiert werden.

ECG als Berater

ECG als Dienstleister

In Zusammenarbeit mit der EFG Europäisches Fördermanagement GmbH (Website) erbringt die ECG Dienstleistungen bei der Umsetzung und Finanzabwicklung öffentlicher Förderprogramme der EU – inhaltlich-fachliches Fördermanagement als beliehenes Unternehmen und Treuhänder.

www.ecg.eu GmbH