ESF Berlin

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung beauftragte ECG mit der Technischen Hilfe für die Umsetzung des ESF im Land Berlin.

Aufgaben von ECG:

  • Entwicklung eines Fördersystems für die Umsetzung der ESF Mittel im Land Berlin
  • Beratung (für die Verwaltungsbehörde als Auftraggeber sowie die Senatsverwaltungen und Servicegesellschaften als zwischengeschaltete Stellen (ZGS) und die Endbegünstigten/ Projektträger)
  • Mitarbeit bei der Umsetzung und Kontrolle der Förderprogramme
  • Prüfung der ESF-Anträge und Bestätigung der Förderfähigkeit als Grundlage für eine Bewilligung durch die ZGS
  • Prüfung der Berichterstattung auf Projekt-, Instrumenten-, Prioritätsachsen- und OP-Ebene
  • Durchführung von Vor-Ort-Kontrollen der Projekte
  • Unterstützung bei der (jährlichen) Finanz- und Teilnehmerplanung
  • Unterstützung der Prüfinstanzen im Rahmen der Kontrolle der Mittelverwendung
  • Mitwirkung bei der Erfüllung der Berichterstattungspflichten der Verwaltungsbehörde gegenüber der Europäischen Kommission
  • Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der inhaltlichen und organisatorischen Umsetzung; Schulungen und Informationsveranstaltungen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung der Verwaltungs- und Kontrollsysteme und deren Umsetzung
  • Bereitstellung aller Daten für das Monitoring und Controlling
  • Kompetente und zeitnahe Information und Beratung der Prozessbeteiligten
  • Durchführung von Schulungs- und Beratungsmaßnahmen.